Geschichte


Am 1. März 1973 habe ich, Alfred Prati, als Einmannbetrieb an der Dennlerstrasse 29, 8047 Zürich begonnen. Ein Jahr später übernahm ich die Werkstatt des alt bekannten Malermeisters Angelo Crestani an der Albisriederstrasse 268, 8047 Zürich.

Bereits im Jahr 1979 bildete ich den ersten Lehrling aus. In all den vielen vergangenen Jahren haben mehrere Lehrlinge mit Erfolg die Abschlussprüfung bestanden.

Mein Sohn Marco Prati absolvierte seine Berufslehre in der Gipser- und Malergenossenschaft in Zürich Albisrieden und sammelte anschliessend in derselben Firma einige Jahre Berufserfahrung. Nach bestandener Prüfung als Eidg. Dipl. Vorarbeiter erlernte er bei einem einjährigen Auslandaufenthalt in Norddeutschland diverse Maltechniken und erweiterte dabei seine Fachkenntnisse. Nach seiner Rückkehr im Jahr 2003 hat sich Marco dem kleinen Familienbetrieb angeschlossen und setzt dort seine neu erworbenen Fachkenntnisse ein.

Nun ist der Zeitpunkt für meine Frau Susanne und mich gekommen, etwas kürzerzutreten und das Geschäft unserem Sohn zu übergeben.